13 August 2013

Lazy Porcupine - Ein Stachelschwein im Baum

Mit dem Summer oder Annual Park Pass lohnt es sich auch mal nur fuer einen nur kurzen Besuch in einen der umliegenden Provincial Parks zu fahren und da der Murphys Point PP ganz bei uns in der Naehe ist nutzen wir das so oft wie moeglich. 
Neulich sind wir am abend noch mal kurz raus gefahren. Die im Wald gelegenen Campsites des Parks sind im Moment gut besucht weshalb wir eigentlich nicht damit gerechnet hatten irgendwelche Tiere zu sehen, bis wir auf einem Baum ploetzlich ein dunkles Buendel spotten. Beim Naeherkommen erkennen wir ein Porcupine das auf einem Ast oben im Baum liegt...



Das Porcupine ist Kanadas zweitgroesstes Nagetier, neben dem Biber.
 Stachelschweine kennen wir hier eigentlich leider vorwiegend im Din A 4 Format, 
plattgefahren als roadkill auf der Strasse. Aber wenn man aufmerksam ist kann man die langsamen und nachtaktiven Stacheltiere auch in Ihrem bevorzugtem Lebensraum, dem Wald entdecken... und zwar lebendig :)


Seit uns im letzten Jahr mal abends einer der Ranger vorsichtig rangewunken hat um uns ein friedlich an einen Baum gelehntes Porcupine mit seinen winzigen Jungen zu zeigen gehoere ich zu den Fans der puscheligen Stachler.


Dat little Punk ;) 
Das Fell der Tiere ist vorwiegend weich, auf dem Ruecken sind aber Borsten die sie aufstellen koennen. Die langen spitzeStacheln am Schwanz des Porcupines dienen der Selbstverteidigung und haben  gemeine kleine Wiederhaken. Entgegen der Legende koennen die Tiere allerdings nicht damit "schiessen"  ;)


Nachdem das Porcupine uns nicht als Gefahr sieht, dreht es sich laaaangsam auf die andere Seite...


und schlaeft weiter. Sieht fast aus wie ein Kuscheltier, waeren da nicht die langen Krallen :)


Nur ein paar Meter weiter sitzt eine grosse Gruppe Kanuten der Voyageur canoe brigade zum BBQ zusammen die ueber nacht im Park campen um am naechsten morgegemeinsam weiter in Ihrem 2 weeks adventure den Rideau Canal von Kingston nach Ottawa erpaddeln...


Am naechsten Abend sehen wir den Club bei uns am Canal wieder...


wie sie Ihre Kanus hier festgemacht und Ihre Zelte aufgeschlagen haben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar wird so bald wie moeglich freigeschaltet.