12 Juni 2013

Beim Basketball Game der Ottawa Skyhawks

Jetzt endlich mal der faellige Bericht von unserem Abend beim Basketballspiel in Ottawa...
Der Kanadier James Naismith, ein Arzt aus Ontario, hat die Sportart Basketball einst erfunden, die Lucia jetzt so gerne spielt. Nun hat sie es auch in das Competitive Team geschafft, mit dem sie 2x die Woche fuer 2h abends trainiert. Uns ist wichtig dass sie Spass am Sport hat, es gibt aber auch einige Eltern die ueber den Sport Ihre Kinder gezielt Richtung spaeterer Scholarspip/Stipendium bringen wollen. Trotzdem kommt der Spass aber nicht zu kurz.
Am Wochenende hatte Lucias Lieblingscoach Mr. D. das Team zu einer Dinnerparty nach Hause eingeladen... wow, tolles Haus! Bei homemade Caeser Salat, Pizza und diversen games im family room war die Stimmung so gut, dass bereits eine Einladung zur Poolparty im Sommer folgte, mit Basketball boys! Jetzt kann der Sommer natuerlich kaum noch erwartet werden ; )
Von einem der Basketball Dads hatten wir 4 Karten fuer die Skyhawks geschenkt bekommen. Da wir bisher noch nie bei einem Basketball Game waren, sind wir am Wochenende raus zum Spiel ins Canadian Tire Centre, kurz "CTC",   gefahren... 




 Kanada hat nur ein einziges Team in der NBA, die Toronto Raptors. 
Die Ottawa Skyhawks sind ein noch junges Team und spielen eine Liga unter der NBA, dementsprechend war die Arena nicht knackevoll und jeder Besucher Willkommen ;)


Unsere Tickets fuehren uns zu einer Suite. Ein kleiner Raum mit Garderobe, Kuechenzeile und Washroom. Wow, ich bin begeistert, hier haette ich gerne Hockey Season Tickets! :)


Auf einem Flatscreen an der Wand laeuft Hockey, man verpasst also auch nix. Luci kommt belustigt-entsetzt aus dem Washroom zurueck, denn vom Waschbecken aus gruessen Hockeyspieler Alfie und schraeg daneben Chris Neil... das geht ja wohl gar nicht ;)


Als wir das letzte mal zu einem Hockey game hier waren, sassen wir ganz oben unter dem Dach und konnten gerade so erahnen was auf dem Eis vor sich geht. Jetzt sitzen wir auf richtigen Sesseln und koennen nicht nur das Spielfeld, sondern sogar einzelne Spieler erkennen, das ist ja mal toll! :)


Die "Ottawa Skyhawks" spielen in orange-weiss gegen die "Missisauga Power" aus Toronto.


Der Sport sorgt auch fuer einige Student Jobs beim Game. Neben den Cheerleadern die in den Pausen die Pom Poms schwingen, haelt zur jeder Seite jemand ein "Defence" Schild hoch  sobald das Team verteidigen muss, untermalt von einer (ziemlich nervigen) Trommelmusik. Das Maskottchen entertaint zwischendurch Kinder...



...waehrend ein anderer bei jeder Spielunterbrechung mal kurz durchwischt ;)


In der Halbzeitpause laeuft Kai um die halbe Arena um ein paar Getraenke zu besorgen. 
Da sich der Besucheransturm heute so in Grenzen haelt, hatte nur eine der Food-stores geoeffnet und dort hat es sich dann richtig gestaut.


Es geht weiter, free-throw Skyhawks


Coaches, Presse, Scouts etc sitzen direkt am Spielfeldrand und beobachten genau


7  Minuten vor Schluss wird es dann intense. Die Skyhawks fuehren knapp, als Ihnen einige Fehler unterlaufen und die Power(?) gefaehrlich aufholen. Es folgt ein timeout nach dem anderen bis...


...dem hometeam aus Ottawa schliesslich der entscheidene Korb gelingt. Make some noise! Man glaubt es vielleicht nicht aber auch so eine halbleere Halle kann toben :)


Mit nur 3 Punkten Vorsprung gewinnen die Skyhawks Ihr Heimspiel, Congratulations!
That was close!


Nach dem game geben die Spieler noch Interviews und Autogramme und wir machen uns wieder auf den Heimweg.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar wird so bald wie moeglich freigeschaltet.