19 April 2013

Osprey- Fischadler im Flug

Endlich ist es etwas waermer geworden und man kann das Wetter fruehlingshaft nennen. Das Wasser der Seen ist jetzt getaut und die Tierwelt erwacht.
Neulich sind wir entlang des Rideau Lake gefahren. An einer Stelle bin ich ausgestiegen um ein paar Fotos von dem in der Sonne glitzernden See zu machen. Dabei bemerkte ich zu spaet, dass sich direkt neben mir eine nesting platform befand von der ich durch mein Auftreten unbeabsichtigt 2 Voegel aufgeschreckt habe.
Die beiden sind sofort hochgeflogen, erst aus meinem Sichtfeld verschwunden um dann kurze Zeit spaeter relativ tief ueber das Wasser des Sees zu kreisen und wieder zurueck zu Ihrem Nest gekehrt.
Beim ansehen der Fotos zu Hause habe ich gesehen dass es sich bei den Voegeln nicht wie von mir angenommen um Bussarde oder Falken handelt sondern um Osprey. Ich hatte also gemeinerweise ein Fischadlerpaar beim Nestbau gestoert...


Ich bin natuerlich kein Ornithologe, aber wohl interessiert und so hab' ich mal ein bisschen darueber gelesen... Fischadler sind Greifvoegel die entlang von Seen und Fluessen, die Ihnen als Nahrungsquelle dienen,  Ihre Nester bauen.
Das Weibchen legt 2-4 Eier, die 36 Tage lang hauptsaechlich von Ihr gebruetet werden. Waehrend dieser Zeit ist das Maennchen fuer die Nahrungsbeschaffung zustaendig.


Ich bin natuerlich kein Ornithologe, aber wohl interessiert und so hab' ich mal ein bisschen darueber gelesen... Fischadler sind Greifvoegel die entlang von Seen und Fluessen, die Ihnen als Nahrungsquelle dienen,  Ihre Nester bauen.
Das Weibchen legt 2-4 Eier, die 36 Tage lang hauptsaechlich von Ihr gebruetet werden. Waehrend dieser Zeit ist das Maennchen fuer die Nahrungsbeschaffung zustaendig.


Die Fischadler haben eine Fluegelspannweite von ca. 1,60m und einen sehr eleganten Flugstil ...


Osprey ernaehren sich hauptsaechlich von Fisch. Um den zu bekommen kreisen sie in einer Hoehe von 30-40 m ueber dem Wasser ( man stelle sich mal diese Sehschaerfe vor...), bleiben kurz in der Luft stehen wenn sie Ihre Beute gesichtet haben, um dann im Sturzflug zuzugreifen. Groessere Fische koennten den Osprey dabei unter Wasser ziehen, daher lassen sie diese sofort los und suchen sich kleiner Beute.


 The Circle of life...
Und auch das habe ich erst zu Hause auf dem Foto erkannt... der Fischadler fliegt hier mit einer Beute in seienen Krallen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar wird so bald wie moeglich freigeschaltet.