02 April 2013

A Double-Double and a Box of Timbits? Tim Hortons in Kanada!

Ein Erklaerungsversuch zum kanadischen "Phaenomen"  Tim Hortons...
In Deutschland waere es mir wohl nie eingefallen ueber einen Coffee-shop nachzudenken, aber da gibt es ja auch keinen Tim Hortons.
Klingt vielleicht komisch aber diese etwas old fashioned wirkende Fastfood-Kette im Braun-Pastellton-Look ist tatsaechlich ein Teil der kanadischen Lebensart und "Kultur".


Aber das kann man vielleicht nur glauben und verstehen wenn man hier lebt,
....it's a canadian thing! ;) Gerade macht Tim Hortons mal wieder damit Furore, dass ein unbekannter Goenner Kaffee im Wert von ueber 800$ bezahlt hat, der dann kostenlos an nichts ahnende Kunden verteilt wird. So passiert das erste mal in Edmonton, dann in Calgary und jetzt auch in Ottawa. Ob Werbegag oder grosszuegiger Spender, egal, wer einen free coffee bekommt ist erst mal happy :)


Eine typische Bestellung beim Timmies ist z.B.: I'd like a large Double-Double and a box of 20 Timbits, please. Das "double-double" bezieht sich dabei auf 2x cream und 2x sugar und unglaublich aber wahr, der Begriff "Double-Double" hat es sogar bis ins Oxford Dictionary geschafft ! :) Ein Kaffee mit einfach cream and sugar ist dann ein "Regular", will man Milch statt cream bestellt man " a large milk and sugar".
Seit diesem Jahr ist beim Kaffee alles groesser geworden...


Dazu gibt es dann je nach Laune Timbits, kleine glasierte Teigbaellchen die hier sehr popular sind und es in unterschiedliche Sorten in der 10er bis 40iger box gibt. Favorites sind „honey dip“ und "sour cream glazed". Natuerlich gibt es hier auch Donuts, breakfast und einige warme „Mahlzeiten“ aber ausser dem English Breakfast Muffin kann man das eigentlich alles vergessen. Im Sommer holen wir uns gerne einen „Iced Cap“, hmmm, sehr erfrischend und dann gibt es immer noch eine Auswahl an saisonalen Leckereien wie z.B. den Pumpkin Spice Muffin zu Halloween, an hockey game days den Donut mit Logo des home teams, im Sommer den Lemon Poppyseed Muffin und zu Christmas den bunten Holiday Donut (chocolate-mint).




Die Sommer- und die Winter Tim Hortons Kollektion ;)

Tim Hortons ist die groesste Fastfood Kette in Kanada und es gab sogar extra einen Timmies fuer die kanadischen Soldaten in Kandahar, Afganistan.
Wir haben 2 Tim Hortons Fillialen im Ort und als eine davon bei uns im Herbst renoviert werden musste hat man einen Truckaufleger (oder wie man das nennt ?) als Ersatz vor das halb abgerissene Gebaeude gestellt...somit war die Versorgung der kanadischen Landbevoelkerung mit Timbits und Co also wieder sicher  gestellt ;)


In den grossen Staedten ist der Tim Hortons nur eine der vielen Kaffee-Fastfoodketten Nordamerikas. In den meissten kleineren Orten ist der „Timmies“ aber noch so etwas wie ein Treffpunkt und hat fast die Funktion eines „community centre“.
Im Fruehjahr kommen die ersten Biker raus die an Ihre Maschinen gelehnt auf dem Parkplatz vor der Filliale Ihren Kaffee trinken.



Die Constructors treffen sich hier gegen mittag zum lunch break, stehen in Gruppen zusammen an Ihren Pickups, im Sommer meisst im typischen outfit: safty boots, shorts und freier Oberkoerper.
Ganze Familien und Freunde sitzen oft mit Ihren lawn chairs auf der Wiese nebenan und
abends kann man Oldtimer oder auch Muscle cars sehen, die sich gerne auf dem Parkplatz bewundern lassen.
Als wir einmal gerade im Shop waren kam aus der nahe gelegenen church eine Braut in weiss direkt nach der Trauung mit Ihren Brautjungfern (alle in Flip Flops :) die Kaffee fuer Ihre Gaeste geholt haben, da haben natuerlich alle Anwesenden applaudiert. Und neulich sass in einer Ecke eine ganze Gruppe schrill gekleideter aelterer Ladies...ein Elvis Fanclub auf der Durchreise :)
Natuerlich muss man auch nicht unbedingt aussteigen um sich seinen Coffee zu kaufen, man auch kann den Drive Thru nehmen...sollte man sich morgens aber gut ueberlegen, wenn sich die Leute vor der Arbeit hier Ihren Kaffee und Fruehstueck holen kann es sich schon mal bis zur Strasse zurueck stauen.
Bei der Bestellung am "Drive Thru" sollte man dann besser wissen was man will, sonst kann's dauern ;) Beim "breakfast sandwich" kommen z.B. Fragen wie z. B. : "white or wheat bread? toasted? sausage or ham?..."

Natuerlich muss man auch nicht unbedingt aussteigen um sich seinen Coffee zu kaufen, man auch kann den Drive Thru nehmen...sollte man sich morgens aber gut ueberlegen, wenn sich die Leute vor der Arbeit hier Ihren Kaffee und Fruehstueck holen kann es sich schon mal bis zur Strasse zurueck stauen.  Bei der Bestellung am "Drive Thru" sollte man dann besser wissen was man will, sonst kann's dauern ;) Beim "breakfast sandwich" kommen z.B. Fragen wie z. B. : "white or wheat bread? toasted? sausage or ham?..."

Seit 1 Jahr kann man beim Timmies jetzt auch mit Creditcard bezahlen und seit diesem Jahr gibt es in allen Fillialen free WiFi.
Tim Hortons versucht zur Zeit auch den amerikanischen Markt und Hollywood zu erobern, also nicht wundern wenn im naechsten movie Brad Pitt mit einem Double-Double in der Hand durchs Bild rennt;)
Man muss den Brand ja auch nicht unbedingt moegen und natuerlich kann man sich seinen Kaffee auch beim Starbucks, Second Cup oder in der Coffee Bar mit edlem Ambiente holen, das ist ja auch ganz chic aber eben nicht cult ;)
Wir kochen unseren Kaffee eigentlich immer noch die meisste Zeit selbst aber wenn schon Kaffee im Pappbecher, dann: Tim Hortons!
Ja und natuerlich,  der Gruender dieser Kaffee-Kette Tim Horton... war ein Hockey Player!



Und ganz aktuell, 2014, feiert Tim Hortons sein 50 jaehrigs Jubilaeum, mit Sonderverlosungen und einem schoenen Commercial, der Song ist von Stompin' Tom, Conners einer kandischen Singer Songwriter Ikone: